Ingenieurbüro für anlagentechnischen Brandschutz

Ausführungsreife Planung

Die Ausarbeitung einer ausführungsreifen Lösung ist nicht zu verwechseln mit der Montage- und Werkplanung eines Anlagenerrichters. Das Ingenieurbüro Rudolf Wolf übernimmt die Planungsaufgabe für Ihr Vorhaben und liefert Ihnen eine maßgeschneiderte, ausführungsreife Fachplanung.

In vier Schritten zur ausführungsreifen Lösung

Für eine erfolgreiche Ausführungsplanung sind nur 4 Schritte nötig:  

Schritt 1
Die Ergebnisse aus den voran gegangenen Überlegungen (Entwurfs- und Genehmigungsplanung) werden aufgearbeitet.

Schritt 2
In der zeichnerischen Darstellung werden Dimensionen genannt und alle für die Ausführung der Brandschutzanlage notwendigen Einzelangaben 
angegeben.

Bei einer Gasfeuerlöschanlage werden typischerweise Löschmittelflaschen, Steuerelemente, elektrische Steuerzentrale, Steuerleitungen, Bereichsventile, Löschrohrleitungen sowie Löschdüsen, Handauslösung, elektrische und pneumatische Alarmmittel ggfs. erforderliches Feuerwehrzubehör in den Grundrißplan gezeichnet. Dazu gehören Blockschaltbild, Isometrie und weitere Dokumente. 

Schritt 3
Für die notwendige Verlegung und Duchführung von Elektrokabeln, Rohrleitungen usw. werden die benötigten Öffnungen in Wänden, Decken und Böden sowie Mauerdurchbrüche und Schlitze zeichnerich festgehalten. 
Hierfür werden Schlitz- und Durchbruchspläne angefertigt und mit den am Bau beteiligten Gewerken abgestimmt.

Schritt 4
Am Ende wird die Ausführungsplanung auf dem Stand der Ergebnisse der Ausschreibung fortgeschrieben.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit und fragen Sie an. Schreiben Sie mir eine Nachricht, schicken Sie Ihre Unterlagen an info@brandschutzing.de und erhalten Sie kostenlos Ihr individuelles Angebot.

Top | Nehmen Sie Kontakt auf - Telefon 0151 255 39754
google1145895723c06745.html